PlusEnergie Haus

Vom Energiebezüger zum Energielieferanten

Unsere Energieressourcen sind endlich. Wir können die nicht erneuerbaren Energien nutzen bis zum bitteren Ende. Mit dem Bau eines Hauses nach Minergie-P Standard haben wir uns entschlossen, unseren häuslichen Energiebedarf auf ein – nach heutigem Stand der Technik – Minimum zu senken. Unser Energiebedarf ist gegenüber einem nach aktuellem gesetzlichen Standard gebauten Haus um den Faktor 3 geringer (Erläuterungen dazu finden Sie hier).

Aktuell benötigen wir pro Jahr 5’500 kWh Strom. Dieser Verbrauch beinhaltet den Brauchstrom (Kochen, Waschen, Licht usw.) und den Strom für die Komfortlüftung und die Wärmepumpe für Heizung und Warmwasser. Obwohl wir damit sehr wenig Energie benötigen, und diesen aus erneuerbarer Quelle beziehen, wollen wir mehr! Wir wollen vom Stromkonsumenten zum Stromproduzenten werden. Wir haben uns deshalb entschlossen, eine Fotovoltaikanlage zu installieren.

Weiterführendes zum Thema:
Fotogalerie Hausaufbau 13. August 2007